mDNSResolver in OS-X

Bei OS-X kann es mit mehreren DNS Servern zu DNS-Problemen führen. Bei mir war es der interne DNS Server der plötzlich „übergangen“ wurde. Es gibt mehrere Beiträge zum Thema, besonders Snow Leopard hatte ein ziemliches DNS-Problem aufgrund einer Umstellung.

Hier nun die wichtigen Beiträge zum Thema:

Die eigentliche Lösung muss über die DNS-Einstellungen des DCHP Servers erfolgen. Es sollte nur ein einziger DNS-Server angegeben werden.

Neustart den mDNSResolvers:

$ sudo launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.mDNSResponder.plist
$ sudo launchctl load -w /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.mDNSResponder.plist

Anzeige der OS-X DNS Einstellungen:

$ scutil --dns
DNS configuration

resolver #1
search domain[0] : domain-intern.de
search domain[1] : domain-bremen.de
nameserver[0] : 192.168.0.1
if_index : 4 (en0)
flags : Request A records
reach : Reachable,Directly Reachable Address

[...]