Einfacher SSH MySQL Tunnel

Manchmal muss man sich nur kurz mit einer MySQL auf einem entfernten Server verbinden. Leider ist eine verschlüsselte SSL-Verbindung mit MySQL nicht schnell und in einigen Serverkonfigurationen gar nicht möglich. Wenn man allerdings einen SSH Zugang auf dem Server hat, dann steht der sicheren Verbindung eigentlich nur noch ein einziger Konfigurationsparameter im SSH-Demon entgegen.
Im SSH-Demon muss die Option AllowTcpForwarding auf „yes“ gestellt sein. Ist dies der Fall, dann kann die Verbindung mit einer SSH-Shell geöffnet werden und dann in einer anderen Shell auf den gewählten Port zugegriffen werden.


1.te Shell
server01$ ssh -fNg -L 3308:127.0.0.1:3306 user01k@server02
user01@server02's password: [Einfach Passwort eingeben]
server02$ <== Verbindung ist offen und kann jetzt in einer zweiten Shell/Prozess verwendet werden. Wird diese Verbindung geschlossen ist auch der "MySQL-Tunnel" geschlossen! 2.te Shell server01$ mysql -h 127.0.0.1 -P 3308 -p dbuser02 db02 ACHTUNG: Verwendet niemals localhost beim mysql-client immer 127.0.0.1, ansonsten ignoriert der mysql client die Portangabe! An diese Fehlersuche erinnere ich mich immer noch und dieser "Fehler" liegt schon einige Tage zurück!
Enter password: [Einfach MySQL Passwort eingeben]
Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 35845406
Server version: 5.0.95-log Source distribution

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql> show tables;
+--------------------------------------------+
| Tables_in_db02 |
+--------------------------------------------+
| countries |